von Mubariz Aslanov, Journalist (Aserbaidschan) Die ungelösten Sezessionskonflikte im postsowjetischen Raum gingen im Zuge der Auflösung des Sowjetimperiums in die heiße Phase und flammten zu Beginn der 1990-er Jahre auf. Kriege mit unzähligen Opfern, Vertreibungen und Zerstörungen waren die Folge. ...

von Christian Fischer Die Worte des Premierministers von Armenien Nikol Paschinian über die Wirkungslosigkeit der russischen Waffen während des Krieges in Bergkarabach 2020 sorgten in den letzten Wochen für reichlich Diskussionsstoff. Zuerst über die Iskander-Rakete: Der russische Marschflugkörper (NATO-Code: SS-26) ...

von Matthias Wolf Die Situation, dass Vertreter jeglicher Kunstrichtungen sich auch in politischen Fragen zu Wort melden, ist heutzutage durchaus zu einer Normalität geworden. Dies geschieht in der Regel in zweierlei Manier: Entweder engagieren sich Sänger, Schriftsteller oder auch bildende ...

Matthias Wolf When historians start debating about war- and post-war-situations this kind of discussion usually leads to long-term-discourses that are very likely to become a standard-opinion which, in the end, is not questioned anymore by anyone. This has to do ...

von Matthias Wolf Immer wieder haben Menschen eine Vorliebe für Systeme und Klassifizierungen jeglicher Art. Dies stellte schon Dostojewski in seinen „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“ fest, wo ein pensionierter Beamter über die Höhen und Tiefen seines Lebens und über die ...

von Matthias Wolf Sowohl in sprachlicher, als auch in kultureller Hinsicht sind Grenzgebiete immer ein interessantes Thema wissenschaftlicher Forschung. Dies hat meist mit der Übereinstimmung kultureller Marker und dem damit verbundenen Aufkommen gesellschaftlicher Gemeinsamkeiten zu tun. Letztere ändern jedoch nichts ...

von Matthias Wolf In der Frage um die Zugehörigkeit der Region Bergkarabach zu Aserbaidschan sind bereits viele Diskussionen und Kontroversen geführt worden. Diese waren nicht immer von der notwendigen historiographischen Sorgfalt,  der diplomatischen Umsicht oder der sachlichen Kompetenz getragen, wie ...

von Admiral Wie in anderen Teilen des postsowjetischen Raums (vor allem in Zentralasien) hat die Stellung Chinas für die Länder des Südkaukasus (Armenien, Aserbaidschan, Georgien) in den letzten 10-15 Jahren deutlich zugenommen. Das Ausmaß von Pekings Präsenz in der Region ...

Mikayel Minasyan, ehemaliger Botschafter der Republik Armenien beim Heiligen Stuhl, in Portugal und beim Souveränen Malteserorden, Kandidat der Geschichtswissenschaften, teilte in seinem Telegrammkanal mit, dass der Einreiseversuch der französischen Delegation nach Berg Karabach scheiterte. Die russische Friedenstruppe hat einer Gruppe ...

von Admiral Zweihundert Jahre lang betrachtete Iran den russischen Einfluss (zunächst Russisches Kaiserreich, danach die Sowjetunion) im Norden als Hauptbedrohung für seine Stabilität und territoriale Integrität. Vor und während des Kalten Krieges mussten die politischen Verantwortlichen ihre außenpolitischen Entscheidungen nach ...